Arbeitsgemeinschaft der Magazin-Imker e.V.

Das einfachste,naturgemäße kompatible Beutensystem auf Basis des Langstrothbeutensystem-mod.10er Dadant-mod.10er komp.Zandersystem

Beespace- mittlerer Bienenabstand

Das Langstroth-Rähmchen und der "bee space"

  

Im Jahre 1851 entdeckte Langstroth den "Bienenabstand" ("bee space") und führte in Amerika mit dem von ihm erfundenen frei hängenden Rähmchen den mobilen Wabenbau ein. Dabei ging er vom mittleren Bienenabstand von 8 mm aus, das heißt Oberträger und Seitenteile (ausgenommen Hoffmannschenkel und untere Leiste) sind 8 mm voneinander entfernt. Auch zwischen den Zargen wird dieser Abstand eingehalten, so daß es zu keinen nennenswerten Verbauungen kommt. Der starke Oberträger wurde bereits 1890 von J. B. Hall eingeführt; er mindert zusätzlich die Überbauung im Bereich des Oberträgers und kommt der Stabilität zugute.
Das Langstroth-Rähmchen hat im Gegensatz zum sogenannten "Normalmaß" seine Entwicklung außschließlich mit der Magazinbeute gemacht und ist deshalb der ausgereifteste Rähmchentyp für den Magazinimker.

  

Lorenzo.Lorraine Langstroth

  






Lorenzo.Lorraine Langstroth(1810-1895) mit 70.Bild aus Buch:The Hive and the Honeybee -Ausgabe von 1904

Lorenzo.Lorraine Langstroth(1810-1895) mit 80.Bild aus Buch:The Hive and the Honeybee -Ausgabe von 1904

Lorenzo.Lorraine Langstroth(1810-1895) mit 84 ,1 Jahr vor seinem Tod.Bild aus Buch:Roots-ABC and YXZ of Bee Culture





1.orginal Langstrothbeute 1851 die nach und nach weiter entwickelt wurde. Bild aus Buch:The Hive and the Honeybee -Ausgabe von 1904.

Langstrothbeute 1863 die nach und nach weiter entwickelt wurde.Bild aus Buch:The Hive and the Honeybee -Ausgabe von 1904

Original:The Hive and the Honeybee-Lorenzo.Lorraine Langstroth 1853

Nachdruck:The Hive and the Honeybee-Lorenzo.Lorraine Langstroth 1878

    

Ergebnisse des Beespace(mittleren Bienenabstand) 


      

Beespace eingehalten

130 Jahre bewährt ohne Änderung und somit über 100 Jahre bewährte erfolgreiche Betriebsweisen in der Imkereitechnik.

Beespace nicht eingehalten

(Hohenheimer Wanderbeute ab der 80 iger Jahre, 12 mm Zwischenabstand und 22mm Rähmchenoberträger 10 mm schwach). Echte Magazin-Betriebsweise ist damit unmöglich durchzuführen - auch nicht mit der aktuelleren Hohenheimer-Einfachbeute der 90er  Jahre bis 2016.


 
Magazin-Imker